Folk

Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Das Cover von "I Own You" von Mick Flannery

Mick Flannery - I Own You

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Blick aus dem Abgrund
Mick Flannery wird auf seinem neuen Album vom gefühlsduseligen Geschichten-Erzähler zum Gesellschaftskritiker. Keine leicht zu verdauende, aber wichtige Verwandlung.
Out Of Time

R.E.M. - Out Of Time

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
25 Jahre "Losing My Religion"
Als R.E.M. mit ihrer Single "Losing My Religion" im Jahr 1991 durch die Decke gingen, waren sie schon zehn Jahre im Musikgeschäft unterwegs, hatten sechs Alben veröffentlicht und sich einen gewissen Namen erspielt. Doch "Out Of Time" veränderte alles.
Leonard Cohen - You Want It Darker (2016)

Leonard Cohen - You Want It Darker

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Letzte Worte
Leonard Cohen veröffentlicht im stolzen Alter von 82 Jahren sein 14. und letztes Studioalbum. Auf "You Want It Darker" übergibt der Großmeister der Melancholie das Zepter an seinen Sohn Adam. 
Katie Melua - In Winter

Katie Melua - In Winter

Künstler Bio: 
Katie Melua agiert auf ihrem neuen Album "In Winter" erstmals ohne ihren langjährigen Produzenten und nimmt die Zügel selbst in die Hand. Dabei setzt sie sich mit sämtlichen Seiten der kalten Jahreszeit auseinander.
Richard Walters / "A.M."

Richard Walters - A.M.

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Blau und Rot
Die weitläufige Kategorie „Singer-Songwriter“ riecht immer etwas ungekämmt nach Lagerfeuer. Richard Walters zieht auf seinem neuen Album den Pop-Joker und zeigt, dass Folk auch anders kann.
Bon Iver - 22, A Millon

Bon Iver - 22, A Million

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Grenzen des Pop
Fünf Jahre liegt das letzte Album von Bon Iver in der Vergangenheit. Die Welt liebte ihn für seinen lieblichen Folk. Auf der neuen Platte "22, A Million" will er davon nichts mehr wissen.
The Slow Show / "Dream Darling"

The Slow Show - Dream Darling

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Süßer Schmerz
Mit ihrem Debüt platzierten The Slow Show ausgerechnet eine der Wiegen britischer Popmusik mitten auf der Americana-Landkarte: Manchester. Jetzt melden sie sich mit einem neuen Album zurück und setzen den hohen Erwartungen eine beeindruckende Kraft entgegen: Ruhe.
Schandmaul - Leuchtfeuer

Schandmaul - Leuchtfeuer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Gaukler und Minnesänger aufgepasst: Schandmaul werden volljährig und zünden sich selbst ein "Leuchtfeuer". 
Okkervil River / "Away"

Okkervil River - Away

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Eine Klasse für sich
Ihre Musik ist wahrlich kein Synonym für Gute-Laune-Songs, doch so dicht am Nullpunkt wie hier waren sie wohl noch nie. Düstere Geschichten, leise erzählt: Okkervil River sind nicht mehr, was sie einmal waren. Trotzdem -oder vielleicht genau deshalb- ist ihr neues Album ein Instant Klassiker.
Lucy Dacus - No Burden

Lucy Dacus - No Burden

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Regisseurin ihrer eigenen Geschichte
Seit Februar ist das Debüt von Lucy Dacus bereits draußen. Jetzt schwappt sie endlich auch zu uns rüber. Wer mit Courtney Barnett eine ganze Menge anfangen kann, wird viel Spaß mit "No Burden" haben.
Holly Miranda - Holly Miranda

Holly Miranda - Holly Miranda

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Selbstversuch
Holly Miranda ist eine Songwriterin aus New York, die in der Bandbreite zwischen Indie-Rock und Pop alles beherrscht und unsere Gehörgänge bereits erobert hat. Das selbstbetitelte Album ist ein gewagter Schritt ins Folkmetier, der hätte gravierender ausfallen können. 
We Move

James Vincent McMorrow - We Move

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Metamorphose
"We Move" - der Name des dritten Albums vom bärtigen Iren James Vincent McMorrow ist Programm. Er verlässt endgültig die ohnehin vagen Grenzen des Singer-Songwriter-Folk um sich als genreloses Genie durch seine Hip-Hop und R&B-Passion zu wühlen.
Ezra Furman "Big Fugitive Life"

Ezra Furman - Big Fugitive Life

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Nachschlag
Ezra Furman ist nicht der Weltstar, der er sein sollte. Auch nach dem fulminanten letzten Album und einem umjubelten Auftritt beim diesjährigen Glastonbury bleibt er vielen ein Rätsel. Seine neue EP bietet 6 gute Gründe, sich hoffnungslos zu verlieben.
Das Cover von "Acoustic Recordings 1998-2016"

Jack White - Acoustic Recordings 1998-2016

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sneak Preview
Die White Stripes sind seit 2011 Geschichte. Jetzt gibt es trotzdem Hoffnung auf neues Material der Garage-Band, denn Jack White kündigt ein Best-Of seiner gesamten Karriere an. Die erste Single "City Lights" gibt's hier schon im Stream.
Faun - Midgard

Faun - Midgard

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Faun singen wieder von nordischen Götter, Natur und Fabelwesen. Das neue Album "Midgard" ist seit 19. August 2016 erhältlich.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!

Künstler

Madonna - Madame X (Album Cover)

Madonna

Geboren als Madonna Louise Ciccone avancierte die Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin zu einem der größten Superstars unserer Zeit. Den stetigen Wandel als permanentes Image mit viel Disziplin und Energie im Blick, wurde Madonna so zur unumstrittenen "Queen Of Pop" und zur kommerziell erfolgreichsten Sängerin der Welt.

Rammstein

Rammstein ist eine 1994 in Berlin gegründete Rockband, die zur Musikrichtung der Neuen Deutschen Härte gezählt wird. Sie sind eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Bands aller Zeiten und konnten sich damit sogar weltweit Fans erspielen.

Eminem

Eminem wurde am 17. Oktober 1972 in St. Joseph, Missouri als Marshall Bruce Mathers III geboren. Seinen Durchbruch als Rapper hatte er - gefördert von Dr. Dre - 1999 mit "The Slim Shady LP", gefolgt von "The Marshall Mathers LP" im Jahr 2000.
Nick Cave & The Bad Seeds – Distant Sky EP

Nick Cave & The Bad Seeds

Nick Cave feierte am 22. September 2017 seinen 60. Geburtstag. Wir blicken zurück auf eine einzigartige Karriere mit seinen zehn besten Alben. Sofern so eine Auswahl überhaupt möglich ist.
Die Ärzte - Abschied und Rückkehr

Die Ärzte

Die Ärzte aus Berlin sind ein Phänomen. Seit 1982 Jahren haben sie sich von einer kleinen Berliner Szene-Band zu einer gesamtdeutschen Institution hochgearbeitet. Es gibt wohl kaum einen, der nicht schon mal etwas von BelaFarinRod gehört hat und nicht mindestens einen ihrer Songs kennt.
Capital Bra - CB6 (Artwork)

Capital Bra

Capital Bra ist Deutschlands meistgestreamter Künstler 2018 und der erfolgreichste Chartstürmer des 21. Jahrhunderts. Anfang 2019 machte er insbesondere durch seine Auseinandersetzung mit Deutschrap-Legende Bushido Schlagzeilen. 
Robyn – Honey

Robyn

Robyn aka Robin Miriam Carlsson (* 12. Juni 1979 in Stockholm) startete mit 12 Jahren ihre Musikkarriere und feierte bereits als Teenager Erfolge in den USA.
Udo Lindenberg MTV Unplugged 2

Udo Lindenberg

Keine Panik, Udo bleibt. Der Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler Udo Lindenberg hat mittlerweile fast fünfzig Jahre Bühnenerfahrung auf dem Buckel und denkt nicht daran, in Rente zu gehen. 
Dendemann Albumcover

Dendemann

Mit Eins Zwo, "Die Pfütze des Eisbergs" und seinen Auftritten im "Neo Magazin Royale" hat Dendemann Rap-Geschichte geschrieben. Sein langerwartetes drittes Soloalbum nach achtjärhiger Pause markiert 2019 einen Wendepunkt sowie eine Konsolidierung in seiner Musik: Auf "Da nich für!" führt der Rapper alle Stränge seiner Karriere konsequent zusammen. Dendemann ist so politisch, wach und auf den Punkt wie noch nie.
Coldplay - Kaleidoscope EP

Coldplay

Coldplay ist eine 1996 gegründete, britische Rock-Pop-Band bestehend aus Chris Martin, Will Champion, Jonny Buckland und Guy Berryman. Ihren Durchbruch hatte die Band im Jahr 2000 mit dem Album "Parachutes", gefolgt 2002 von der bisher erfolgreichsten LP der Bandgeschichte "A Rush of Blood to the Head".