Rock

Die wichtigsten Rock-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Das Brot der frühen Tage

Family 5 - Das Brot der frühen Tage

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Verschwendet aber nicht vergessen

Ach Düsseldorf. In den frühen Achtzigern noch echte Musikmetropole und Brennpunkt der aufkeimenden Punk- und Waveszene, ist hier heute eher tote Hose - und die Zukunft, die unsere frühen Helden nicht zu haben glaubten, ist mittlerweile fast Vergangenheit.

Title Of Record

Filter - Title Of Record

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Get yourself a nice cold beer

Independent-Gitarrenrock-Diskos sind etwas grauenhaftes. Nirgendwo wird Großartigem soviel von seinem Glanz genommen wie hier. "Anger", "Killing in the Name" - ich kann`s nicht mehr hören. Filters "Hey Man Nice Shot" - fast genau das selbe.

Du Und Wieviel Von Deinen Freunden

Kettcar - Du Und Wieviel Von Deinen Freunden

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Vorgeschmack aufs Kettcar-Album

Man hörte es. In Musikgesprächen, bei Kettcar-Konzerten, beim Hören der 4 Songs der EP vom letzten Jahr. Man hörte es. Das Sabbern. "Kettcar-Album, Kettcar-Album." stöhnte der Rockmusikzombie sehnsüchtig. Tataa. Es ist soweit.

Trespassers

Kashmir - Trespassers

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ex-Nirvana mit Radiohead-Fluch

In ihrer Heimat haben Kashmir sich schon längst zu einem Mainstream-Act gemausert. Ob sie das selbst gut finden, darf bezweifelt werden. Denn Kashmir sind nicht Gala-kompatibel wie Coldplay-Glamourositäten - auch wenn sich die Dänen musikalisch mehr und mehr dem Kern des Pops annähern.

Pixies

Pixies - Pixies

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Frühwerk der Indiekultband

Jeder fängt mal klein an, in staubigen Kellern, dunklen Garagen oder Studios, mit vorsintflutlicher Technik. So auch die Pixies. Und trotzdem wurden sie eine der einflussreichsten Bands der 80er-Jahre.

A Good Tip For A Good Time

Cato Salsa Experience - A Good Tip For A Good Time

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rock`n Roll für bessere Zeiten

Salsa steht nicht auf dem Programm der "Cato Salsa Experience". Dafür haben die Norweger in ihrer Kindheit wohl eindeutig zuviele Jimi Hendrix-Platten konsumiert - das ist ja nicht die schlechteste Vorraussetzung, um Rock `n Roll zu spielen.

Under the Pipal Tree

Mono - Under the Pipal Tree

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Laut/Leise - Ecstasy - Drone - Rock

Mono haben sich mit dem Titel „The Kidnapper Bell“ bestimmt etwas gedacht – da es aber ein instrumentales Stück ist, kann man sich ja auch selber was ausdenken. Ich glaube es handelt von Walen.

Aficionados

Scumbucket - Aficionados

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Superlativprovozierende Rockmusik

"Koblenz - Deutsche Rockhauptstadt", "Scumbucket hängen mit `Aficionados` die Gitarrenmusikmesslatte ein ganzes Stück höher." - klingt beides doof, will ich nicht schreiben. Allein, es fällt so schwer.

We Love Life

Pulp - We Love Life

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Vom Glamour zu Songwritern

1995 waren Pulp die Sieger (zumindest für Puristen) im leidlich spannenden Kampf zwischen Mittelschicht-Kunststudentenmusik (Blur) und Arbeitslosenrock (Oasis). Jetzt ist die Party vorbei und Pulp wollen leben.

Oxxxes

Oxes - Oxxxes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rockmusik am Rande des Wahnsinns

Schluss mit dem Rich-Kids-Sound aus New York, die Strokes als von Jim O´Rourke zusammengecastete Boyband kann ja auch schon keiner mehr hören und deshalb stellt sich Tonspion der Realität.

Beyond The Valley of The Murderdolls

Murderdolls - Beyond The Valley of The Murderdolls

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Kaspertheaterableger für zwischendurch

"We`re like the musical equivalent of being kicked in the fuckin` teeth." sagt Slipknot-Drummer Joey Jordison über sein Seitenprojekt Murderdolls. Ach ja, und "our merchandise will go great, too." Konzentration aufs Wesentliche.

Pure

Gary Numan - Pure

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Vorreiter der New Wave-Ära

New Old Wave, Old New Wave, Always Wave? Wie auch immer, Electro-Pionier Gary Numan hat Generationen von Musikern beeinflusst und dank der Sugababes Bastard-Coverversion von "Are Friends Electric?" hatte er jetzt sogar wieder eine Nr. 1 in England.

13

Die Ärzte - 13

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Gut verstecktes Highlight des Ärzte-Gesamtkunstwerks

Hidden Tracks haben Tradition. Auf dem Ärzte-Album "13" war er ganz besonders gut versteckt: "Lady" - Ein Bombastrockschinken vor dem Herrn. Du hast ihn nicht gefunden? Hilfe kommt sofort.

Paris Kills

The 69 Eyes - Paris Kills

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Von Menschen in schwarz für Menschen in Schwarz.

Aus unserer lose fortgesetzten Reihe "Musikrichtungen, die wir immer ein bisschen belächeln, von denen wir aber dann doch auch schon ganz schön überrascht sind und deren kommerzieller Erfolg uns mitunter ziemlich doof dastehen lässt": Gothic Rock.

The Return Of The Mummy

Live - The Return Of The Mummy

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Filmhit ägyptisch wiederaufbereitet

Für einen der erfolgreichsten Kinohits des Jahres 2001 durften Live mit "Forever Will Not Be Long Enough" den Titelsong beisteuern. Richtig passen wollte der Song jedoch nicht in den Film - bis Mike Tuppin seinen ägyptischen Traum-Remix verwirklichte.

3

Soulfly - 3

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Suchen, finden, draufdreschen. Max Cavalera bleibt sich treu.

Ereifer dich nur, Elektrohansel. Pluster dich auf, Hiphopgurke. Ein zufriedenes Dauergrinsen zwischen die Ohrläppchen können einem einfach nur Gitarren verschaffen. Gut abgehangen und laut aufgedreht. Herr Cavalera, übernehmen sie.

Murray Street

Sonic Youth - Murray Street

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sonic Youth für Einsteiger

Sonic Youth, die Lieblingsband des Feuilletons, haben ihr neues Album "Murray Street" draussen. Und es erweckt beim Hören den Eindruck, man hätte doch darauf gewartet.

Living Targets

Beatsteaks - Living Targets

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sommermusik mit Gitarren.

Das dritte Album der Beatsteaks, das zweite auf Epitaph. Ansprüche werden übertroffen, Zweifel weggeblasen. Und wie immer haben die Rhythmusrostbrätel veritable Hymnen mitgebracht.