Rock

Die wichtigsten Rock-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

I Get Wet

Andrew WK - I Get Wet

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Laut, blutig, polarisierend
Andrew WK ist Amerikas neue Rock-Hoffnung und der größte Hype, der uns seit langem von der britischen Musikpresse um die Ohren geschlagen wurde. "Bigger than Jesus!" titelte der NME neben dem Coverfoto des blutverschmierten Sängers.
Persuasion

Santana - Persuasion

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Gitarrenversion des Latinrock-Klassikers
Auch vor seinem großen Comeback 1999 mit "Supernatural" war Carlos Santana eigentlich nie richtig weg. Alleine seine unzähligen Best-Of-Collectionen zeigen dass sich Santana Klassiker nach wie vor großer Beliebtheit erfreuen.
Ragged Glory

Neil Young & Crazy Horse - Ragged Glory

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Song vom "großen alten Mann des Rock"
Neil Young wird 60 Jahre alt. Während er es auf seinem neuen Album "Prairie Wind" wieder gelassener angeht, wies er auf "Ragged Glory" der damaligen Grunge-Generation den Weg.
Heartbreaker

Ryan Adams - Heartbreaker

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
jung, traurig und auf dem Weg nach ganz oben
Die großen Singer/Songwriter mit gebrochenen Herzen sind entweder daran zugrunde gegangen, haben es im Alter überwunden oder sind still geworden. Ryan Adams wird nun als die Fortsetzung eines eingeschlafenen Kultes gefeiert.
Marianne Faithfull - Negative Capability

Marianne Faithfull - Negative Capability

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Mit "Negative Capability" veröffentlicht Diva Marianne Faithfull ihr 21. Studioalbum in ihrer 54 Jahre währenden Musikkarriere. Unterstützt von Grössen wie Warren Ellis, Nick Cave, Ed Harcourt und Mark Lanegan.
Nobody's Coming To Save You

The Sunshine Underground - Nobody's Coming To Save You

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Same same... not different
Mit "Put You In Your Place" hatten sie uns vor vier Jahren direkt ausgeknockt. Selten hat ein damals noch ungesignter Newcomer mehr geflasht. Das folgende Album und die Tour konnte die hohen Erwartungen dann aber leider nicht erfüllen. Nun kommen The Sunshine Underground aus Leeds mit dem zweiten Anlauf, die Musikwelt zu erobern.

Meistgeklickt