Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

xx

The xx - xx

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wenn ein Debüt so erwachsen klingt wie "XX", die Beteiligten im Schnitt aber 19 sind, gerät die Hermeneutik des Musikjournalisten ins Wanken. Was hilft? Flucht in Superlative? Aufarbeitung biographischer Einzelheiten?
Yeah But No (Presspic 2019 Sinnbus Foto: Fanny Böhme)

Yeah But No - Demons

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
"Demons" heißt das zweite Album des Berliner Electropop-Duos Yeah But No: Die düstere, treibende Single "I Don’t Want To Know" schenken sie uns als Free Download!
Bon Iver Album 2019

Bon Iver - i,i

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ohne große Ankündigung veröffentlicht Justin Vernon ein neues Bon Iver-Album, drei Wochen vor dem angekündigten Termin. Das vierte Album "i,i" bietet Musik zwischen E und U, zwischen Blues und Elektronik und wie immer mit ganz viel Gefühl.
Miss Platnum & Bazzazian – The Opera (Album Cover)

Miss Platnum - The Opera

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Berlins Balkan-Queen vollzieht einen musikalischen Wechsel: Cinematic Pop trifft auf Miss Platnums und Bazzazians "The Opera" auf eine Beat-Operette.
Blood Orange – Angel’s Pulse (Album Cover)
Album der Woche

Blood Orange - Angel’s Pulse

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wenn Tracks wie der Puls eines Engels sanft vor sich hin schlagen, dann zaubert Blood Orange wieder ätherisch schöne Funk-Soul-Pop-Melodien hervor.
ANIMA

Thom Yorke - ANIMA

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Fiebertraum oder Weltuntergang? Fest steht, dass man auch auf dem dritten Soloalbum von Thom Yorke vergeblich nach der Zuversicht sucht. Die neun Songs auf "ANIMA" untermauern dabei, dass sich Yorke endgültig vom Einfluss seiner Band befreit hat und sich dabei nicht in der Strukturlosigkeit seiner Kunst verliert. 
Two Door Cinema Club - False Alarm (Artwork)

Two Door Cinema Club - False Alarm

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Begriffe wie "Neuerfindung" sind vor allem im Indie-Kosmos mit Vorsicht zu genießen. Mit Disco, 80s-Pop und jeder Menge Stilsicherheit machen Two Door Cinema Club deutlich, dass man auch 10 Jahre nach dem Debütalbum nochmal zu einer völlig neuen Band werden kann. 
Hot Chip – A Bath Full Of Ecstasy (Album Cover)

Hot Chip - A Bath Full Of Ecstasy

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Geschmackssicheres Geplucker: Hot Chip nehmen auf ihrem neuen Album ein Bad in souligen sicheren Gewässern und verströmen dabei leise Glücksgefühle.
Say Yes Dog - Voyage (Albumcover)

Say Yes Dog - Voyage

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Das deutsch-luxemburgische Trio Say Yes Dog treten auf ihrem zweiten Album eine Reise in die Eighties an: Spacig, verträumt und elektropoppig wie der Opener daraus, den sie uns als Free Download schenken!
Von Spar – Under Pressure (Albumcover)

Von Spar - Under Pressure

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Seit 15 Jahren erweisen sich Von Spar als Chamäleons der deutschen elektronischen Musik: Und auch das fünfte Album wabert wunderbar zwischen Artpop, Krautrock und Post-Punk umher.
SYML -SYML (Album Cover)

SYML - SYML

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hinter dem geheimnisvollen Namen SYML steckt Brian Fennell, bekannt aus der Piano-Indie-Band Barcelona: Nun veröffentlicht er sein gleichnamiges Debütalbum voller lupenreiner Hits, die zwischen Synth- und Dream-Pop schimmern.
Tua - Tua (Artwork)

Tua - Tua

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Zehn Jahre in zwölf Songs verarbeitet: Tua veröffentlicht das wichtigste Album seiner Karriere und liefert damit einen Soundentwurf, der als Blueprint für kommende deutsche Popmusik gesehen werden muss. 

Meistgeklickt