Folk

Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

LeRiche – X-Dreamer

LeRiche - X-Dreamer

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ausgerechnet das bislang in der Musiklandschaft eher unscheinbare Neufundland ist in diesem Fall eine neue Fundgrube für alle Indiepop- und Folk-Fans: LeRiche bringt aus seiner Heimat und von seinen Reisen hinreißende Postkarten mit eigener Handschrift mit.
Mumford & Sons - Delta

Mumford & Sons - Delta

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Risikovermeidung: Unter diesem Schlagwort steht das neue Album der Folk-Stadion-Band Mumford & Sons. "Delta" will die alten Fans nicht verprellen und die neuen nicht verscheuchen, was dann halt bleibt ist der Werbeclip-Sound zu einer Hausratsversicherung.  
Tash Sultana (Credit: Dara Munnis)

Tash Sultana - Flow State

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mit der Loopstation unter dem Arm erobert Tash Sultana derzeit die Clubs der Welt. "Flow State" zeigt, dass ein Internet-Hype auch ein starkes Debütalbum zur Folge haben kann und die 1-Person-Band ihre Wiedergeburt feiert. 
Jason Mraz - Know.

Jason Mraz - Know.

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Grammy-Gewinner Jason Mraz hat mitten in der Sommerpause sein neues Album veröffentlicht. Und das aus gutem Grund: sommerlicher wird's nicht mehr.
Ben Howard - Noonday Dream
TONSPION TIPP

Ben Howard - Noonday Dream

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das neue Album von Ben Howard ist nicht nur aus musikalischer Sicht ein ganz großer Wurf. "Noonday Dream" zeigt auch, dass von Zeit zu Zeit die starren Prinzipien der Musikindustrie außer Kraft gesetzt werden können, sofern die Qualität stimmt.
James Bay – Electric Light

James Bay - Electric Light

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der zweimalige Brit-Awards-Gewinnner James Bay wagt mit seinem zweiten Album nicht nur einen optischen Wandel: Im Gegensatz zum Indie-Folk des Debüts versprüht "Electric Light" mehr Glam und Glitzer und beleuchtet die vielen Facetten des Pop.
Have It All

Jason Mraz - Have It All

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Jason Mraz meldet sich nach vier Jahren mit neuem Material zurück. Mit "Have It All" könnte er Ed Sheeran als Dauerbrenner in den Charts ablösen. Ein heißer Kandidat für den Sommerhit 2018.
Jesper Munk, Favourite Stranger

Jesper Munk - Favourite Stranger

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Jesper Munk aus München veröffentlicht im Alter von 26 Jahren bereits sein drittes Album „Favourite Stranger“, auf dem er jazzige Beats und urige Riffs mit seinem butterweichen Gesang verbindet. Und klingt dabei erstaunlich erwachsen und reif.
Tracy Chapman – Tracy Chapman

Tracy Chapman - Tracy Chapman

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sie sang “Talkin’ Bout A Revolution” und startete selbst eine: Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum, das 1988 leise und doch so eindringlich auf die große Weltbühne gehievt wurde, gelang Tracy Chapman ein zeitloser Klassiker im Singer-Songwriter-Genre.
Johnny Cash: Forever Words

Various Artists - Johnny Cash: Forever Words

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
The Man In Black Is Back: Neue Musik vom 2003 verstorbenen Country-Superstar Johnny Cash gibt es natürlich nicht, dafür aber ein Album mit seinen grandiosen Texten. Genauer gesagt, handelt es sich um Gedichte, die Cash schrieb und die von anderen Künstlern wie dem ebenfalls verstorbenen Soundgarden-Sänger Chris Cornell oder Elvis Costello, Willie Nelson und vielen mehr vertont wurden.