Kammerpop

Für Freunde der leisen Klänge: Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Ben Howard - Noonday Dream
Album des Jahres

Ben Howard - Noonday Dream

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Das neue Album von Ben Howard ist nicht nur aus musikalischer Sicht ein ganz großer Wurf. "Noonday Dream" zeigt auch, dass von Zeit zu Zeit die starren Prinzipien der Musikindustrie außer Kraft gesetzt werden können, sofern die Qualität stimmt.

James Bay – Electric Light

James Bay - Electric Light

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der zweimalige Brit-Awards-Gewinnner James Bay wagt mit seinem zweiten Album nicht nur einen optischen Wandel: Im Gegensatz zum Indie-Folk des Debüts versprüht "Electric Light" mehr Glam und Glitzer und beleuchtet die vielen Facetten des Pop.

Have It All

Jason Mraz - Have It All

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Jason Mraz meldet sich nach vier Jahren mit neuem Material zurück. Mit "Have It All" könnte er Ed Sheeran als Dauerbrenner in den Charts ablösen. Ein heißer Kandidat für den Sommerhit 2018.

Jesper Munk, Favourite Stranger

Jesper Munk - Favourite Stranger

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Jesper Munk aus München veröffentlicht im Alter von 26 Jahren bereits sein drittes Album „Favourite Stranger“, auf dem er jazzige Beats und urige Riffs mit seinem butterweichen Gesang verbindet. Und klingt dabei erstaunlich erwachsen und reif.

Tracy Chapman – Tracy Chapman

Tracy Chapman - Tracy Chapman

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Sie sang “Talkin’ Bout A Revolution” und startete selbst eine: Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum, das 1988 leise und doch so eindringlich auf die große Weltbühne gehievt wurde, gelang Tracy Chapman ein zeitloser Klassiker im Singer-Songwriter-Genre.

Johnny Cash: Forever Words

Various Artists - Johnny Cash: Forever Words

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

The Man In Black Is Back: Neue Musik vom 2003 verstorbenen Country-Superstar Johnny Cash gibt es natürlich nicht, dafür aber ein Album mit seinen grandiosen Texten. Genauer gesagt, handelt es sich um Gedichte, die Cash schrieb und die von anderen Künstlern wie dem ebenfalls verstorbenen Soundgarden-Sänger Chris Cornell oder Elvis Costello, Willie Nelson und vielen mehr vertont wurden.

Lissie - Castles

Lissie - Castles

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Energiegeladenen Folk-Rock mit sonnigen Dream-Pop-Höhen und regnerischen Blues-Momenten lässt Lissie auf ihrem vierten Studioalbum "Castles" auf die Hörer niederprasseln: Über allem strahlt ihre kraftvolle Stimme, die beeindruckend zwischen der Kraft einer Alanis Morissette und der Wärme einer Stevie Nicks schwankt.

George Ezra – Staying At Tamara’s

George Ezra - Staying At Tamara’s

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

George Ezras zweites Album ist ein Soundtrack für einen Roadmovie geworden, der stets wie in der Abendsonne gefilmt wirkt: Mit Bariton und Blues im Gepäck begleitet er Backpacker sowie Daheimgebliebene mit Fernweh und vielen Instagram-Filtern.

Vance Joy - Nation of Two

Vance Joy - Nation of Two

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

"Nation of Two" ist das neue Album von James Keogh alias Vance Joy und der perfekte Begleiter bei allem, bei dem man nicht abgelenkt werden will. Ecken und Kanten findet man nicht, dafür sehr viel Handclaps und Gefälligkeit.

Cover: The Beat

Snøffeltøffs - Frohnau

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Aus zwei mach drei mach neu: Die Snøffeltøffs erfinden sich mit der ersten Single des kommenden Albums "Frohnau" zwar nicht komplett neu, aber sie biegen steil links ab Richtung urbanem Folk  - auch dank einer neuen Dame an ihrer Seite.

First Aid Kit

First Aid Kit - Ruins

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Den Schwestern Klara und Johanna Söderberg gelingt auf ihrem vierten Album „Ruins“ ein Kunstgriff: Sie hauchen dem alternden Folk-Genre neues Leben ein, ohne jedoch den altmodischen Pfad zu verlassen.

Glen Hansard - Between The Shores
Album der Woche

Glen Hansard - Between Two Shores

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wenn Singer-Songwriter ein Handwerker-Beruf ist, sollte man Glen Hansard für regelmäßige zuverlässige gute Arbeit beauftragen und nicht auf die schnellen Schnäppchen so genannter deutscher Songpoeten hereinfallen.

New Christmas Songs

Tonspion - New Christmas Songs

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Alle Jahre wieder

Es muss nicht immer nur "Last Christmas" oder "Jingle Bells" sein. Wir haben die besten alternativen Weihnachtslieder zusammen gestellt, die es umsonst im Netz gibt.

Neil Young - The Visitor

Neil Young - The Visitor

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wütende alte Männer: Während man diesen im Alltag und in der Politik lieber aus dem Weg geht, sollte man Neil Young, dem ewigem Wutsänger, auf seinem mittlerweile 39. Studioalbum durchaus zuhören.

Miley Cyrus - Younger Now

Miley Cyrus - Younger Now

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Whatever happened to Miley Cyrus? Da war sie gerade auf dem Weg, uns sympathisch zu werden und liefert dann ein biederes, erzkonservatives Country-Album heraus. Alles nur Marketing?