Rock

Die wichtigsten Rock-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

The Kiez – Hi, We Are The Kiez (Albumcover)

The Kiez - Hi, We Are The Kiez

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hi, hier kommt der Sound eures Wunschkiezes: Es rumpelt rockig aus der Garage, das Feierabendbier wird zu funkigem Surfsound auf der Straße genossen und die Musik des The-Kiez-Debüt umarmt alle, die vorbeikommen.
The Beta Machine - Intruder (Album Cover)

The Beta Machine - Intruder

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Charmanter "Girl Meets Boy"-Gesang und zackiger Post-Punk-Glamour: Das ist The Beta Machine aus Kalifornien, deren eklektisches Debüt-Album "Intruder" sich tatsächlich in festgefahrene Strukturen des Indie-Rock einmischt.
Abramowicz – The Modern Times (Album Cover)

Abramowicz - The Modern Times

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Energetischer Americana-Rock aus Hamburg: Abramowicz spielen sich auf ihrem neuen Album "The Modern Times" von dem Irrsinn der Moderne frei. Den treibenden Opener "Blood Red Letters" schenken sie uns als Free Download!
Glen Hansard – This Wild Willing (Albumcover)

Glen Hansard - This Wild Willing

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nur ein Jahr nach seinem letzten Album, erscheint mit "This Wild Willing" ein neues Werk von Glen Hansard, auf dem straightes Songwriter-Material experimentell aufgebrochen wird.
Albumcover PUP - Morbid Stuff 2019 Rise Recordngs

PUP - Morbid Stuff

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die kanadische Punksensation PUP ist wieder da! Drei Jahre nach "The Dream is over" gibt's elf Tracks voller Wut und Energie auf die Ohren. Kämpferische Musik für kämpferische Zeiten. 
Gurr – She Says (Album Cover)

Gurr - She Says

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dem (zu Recht) abgefeierten Debüt "In My Head" folgt nun eine EP mit sieben Tracks, die nicht das punkige Erfolgsrezept aufkocht, sondern leichtfüßiger und verspielter daherkommt.
Talk Talk - The Spirit of Eden (Cover Artwork)
TONSPION TIPP

Talk Talk - Spirit Of Eden

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Im September 1988 erschien ein Album, das die schrillbunten 80er Jahre kurzerhand beendete und mit seiner bis auf die Knochen reduzierten Musik bis heute als eines der einflussreichsten Alben aller Zeiten gilt. 
Blackout Problems - Kaos

Blackout Problems - KAOS

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Blackout Problems liefern mit ihrem zweiten Album ein großes Gefühls-"KAOS" zwischen Post-Hardcore, Alternative-Rock und authentischem Songwriting.
Heisskalt Idylle Cover

Heisskalt - Idylle

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Heisskalt verlassen sich für ihr neues Album weder auf Label noch Promoplan. Über Nacht erschien "Idylle" zum Gratis-Download im eigenen Fanshop.
mehr rotz als verstand cover

Schmutzki - Mehr Rotz als Verstand

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Älter, aber nicht reifer: Schmutzki starten mit neuem Album und energiegeladenem Punkrock unter eigenem Label durch. Den Song "Mr. Dejot" gibt es hier für euch zum Free Download.
Albumcover Nathan Gray - Live in Wiesbaden / Iserlohn

Nathan Gray - Live in Wiesbaden / Iserlohn

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nathan Gray war 2018 auf ausverkaufter Deutschland-Tour mit abgespeckten Versionen bekannter boysetsfire-Songs und von Liedern seines Solo-Albums "Feral Hymns". Die Konzerte in Wiesbaden und Iserlohn hat er mitschneiden lassen, das Ergebnis kann sich hören lassen.
Go Go Berlin

Go Go Berlin - Here Comes The Darkness

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Danish Dynamite mit Electronic-Infusion: Nach vier Jahren Pause präsentieren sich die dänischen Retrorocker von Go Go Berlin mit hörbar erfrischtem Sound.
White Lies – Five

White Lies - Five

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Nach zwölf Jahren Bandgeschichte erfindet das Londoner Trio White Lies sich und seinen Sound zwar nicht neu, trotzdem ist "Five" ein solides New-Wave-Synthie-Rock-Gebilde mit durchaus enthusiastischen Momenten, aber auch einigen Schwächen. 
Bring Me The Horizon - AMO

Bring Me The Horizon - Amo

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Metalband aus Sheffield verärgert ihre alten Fans noch mehr als in letzter Zeit und springt rabiat in Richtung Pop: Auf "Amo" provozieren Bring Me The Horizon mit Hip-Hop-Gast Rahzel oder Artpop-Darling Grimes sowie Streicher-Arrangements und Electronica.
Hi! Spencer – Nicht raus, aber weiter
PREVIEW

Hi! Spencer - Nicht raus, aber weiter

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Indie-Punkrocker aus Osnabrück haben ihr zweites Album "Nicht raus, aber weiter" fertig, das am 15. Februar 2019 erscheint. Schon jetzt gibt es den Titeltrack bei uns als Gratisdownload. 
Udo Lindenberg MTV Unplugged 2
PREVIEW

Udo Lindenberg - MTV Unplugged 2 – Live vom Atlantik

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Auf der Fortsetzung des erfolgreichen Unplugged-Albums aus dem Jahr 2011 inszeniert sich Udo Lindenberg als Kapitän auf einer Art Arche Noah: Unterschiedlichste Musiker-Exemplare durften mit an Bord, um die mögliche Rettung vor der drohenden Welt-Katastrophe mit unverdrossenem Old-School-Optimismus zu besingen.
Seitenhirsch

Die Ärzte - Seitenhirsch

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Ärzte veröffentlichen ihr Gesamtwerk als Box-Set. Echte Fans kommen um dessen Anschaffung wohl kaum herum, denn neben sämtlichen Studioalben hat das aufwendig gestaltete Paket kuriose Highlights aus 30 Jahren Bandgeschichte in petto. 
Dinosaur Jr. - Bug

Dinosaur Jr. - Bug

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
1988 erscheint mit "Bug" das dritte Studioalbum der Noise-Rocker Dinosaur Jr. - es ist das vorerst letzte Album mit Gründungsmitglied Lou Barlow am Bass. Nicht nur für Bandleader J. Mascis ist es die beste Dinosaur Jr.-Platte überhaupt.

▹ Abonniere den wöchentlichen TONSPION Newsletter, um keine Musikneuheiten zu verpassen und gewinne tolle Preise!